Aktuelles

Mai 13, 2010

Wichtige Infos für die Teilnehmer


Anfahrtsbeschreibungen, Hinweise, etc. ...

Hallo liebe Trail Days Teilnehmerinnen und Teilnehmer,

zunächst einmal möchte ich mich noch einmal für Eure Anmeldungen bedanken. Es freut mich, dass wir für alle Aktivitäten die Mindestteilnehmerzahlen erreicht haben. Der Grundstein für zukünftige Trail Days ist damit gelegt. Jetzt muss es Euch nur noch Spaß machen ;-) Aber bei dem Programm, den tollen Vortragenden und Workhop-Leitern bin ich mir sicher, dass es Euch gefallen wird. Und so wie es im Moment hier regnet, muss eigentlich auch das Wetter mitspielen. Es kann ja nicht ewig regnen …

Mit dieser Newsmeldung kann ich hoffentlich noch einige wichtige Fragen beantworten. Falls ich etwas vergessen haben, könnt Ihr mich jederzeit gerne kontaktieren.

Was machen wir wenn es doch regnet?

Wenn es „nur“ regnet, werden alle Workshops draußen ganz normal durchgeführt. Wichtig ist dann, dass Ihr mit entsprechenden Regenjacken- und Hosen kommt. Außerdem nehmt bitte extra Wechselkleidung, Mütze und dünne Handschuhe mit. Sollte es stark regnen oder gar stürmen, kann es sein, dass Workshops ausfallen oder sich Strecken ändern. Da es mir wahrscheinlich nicht gelingen wird, alle im Vorfeld darüber zu informieren, bitte ich Euch im Zweifelsfall bei mir (0174-3364854) oder im Büro (08821-9436061) anzurufen oder kurzfristig einen Blick auf die News auf www.traildays.de zu werfen.

Verpflegung

Wir bekommen Getränke und Riegel von Vitargo, die wir bei den Produkt-Testworkshops ausgeben. Trotzdem möchte ich Euch bitten, selbst noch Getränke und Verpflegung dabei zu haben. Für den Fall, dass Eure Geschmacksrichtung nicht dabei ist oder Ihr mehr braucht.

Testprodukte Skins

Für die Trail Days bekommen wir ein Testkontingent von Skins Produkten. Es handelt sich dabei um die Langarm Shirts und die langen Tights und einige Kurzarm Shits aus der Performance Serie. Wenn Ihr Kompressionsbekleidung noch nicht ausprobiert habt, ist das DIE Gelegenheit. Denn Ihr könnt die Teile einen, zwei oder drei Tage testen. Hauptsache, ich bekomme alles bis Sonntag retour.

Abholung und Rückgabe der Skins Testprodukte findet im Racelite Laden in der Ludwigstr. 9 statt.

Testprodukte von cep

Auch cep stellt Kompressionssocken zum Testen zur Verfügung. Dabei geht es natürlich um die Running Socke. Wer noch keine Socke reserviert hat, aber diese gerne einmal testen möchte, kann mir noch bis 14.05. Bescheid geben. Wichtig ist dabei, mir auch den Wadenumfang mitzuteilen.

Abholung und Rückgabe der cep Socken ebenfalls im Racelite Laden in der Ludwigstr. 9.

Testjacken von Montane

Sozusagen „Last Minute“ habe ich auch noch Testjacken von Montane bekommen – darunter Slipstream, Featherlite und Lite-Speed Jacken. Diese geben wir direkt bei den Testworkshops aus.

Testprodukte von inov-8, Salomon, RaidLight, OMM und Aarn

Die Testprodukte dieser Marken werden direkt bei den Testworkshops ausgegeben.

Gibt es ein Teilnahmeband oder Ähnliches?

Nein, ein Teilnahmeband, das zeigt, dass Ihr angemeldet seid, wird es nicht geben. Wir haben Listen und zu Beginn jeder Aktivität, gehen die Workshopleiter diese Listen kurz durch und haken die Namen ab.

Kann man vor Ort duschen?

Wir haben am Kletterwald leider keine Duschen. Wenn Ihr also zwischen den Aktivitäten duschen wollt, geht das nur in Eurer Unterkunft. Wer nur für einen Tag da ist und vor der Heimreise duschen möchte, der könnte ins Alpsitz Wellenbad gehen  (EUR 5,- Eintritt).

Treffpunkte

Für die Produkttestworkshops treffen wir uns direkt am Kletterwald am Wank, d.h. Ihr geht vom Parkplatz unten ca. 5 bis 10 Minuten der Straße nach oder nehmt den Fußweg. Wir sind direkt beim Büro des Kletterwalds. Wer mit dem Rad da ist, kann mit dem Rad direkt hinfahren. Autos können nicht am Kletterwald geparkt werden.

Treffpunkt zum Workshop Trail Running in den Bergen ist der Wanderparkplatz am Berggasthof Almhütte (Maximilianshöhe 15). Anfahrtsbeschreibung: Auf der B23 fahrt Ihr durch Garmisch durch (Richtung Grainau/Ehrwald). Am Ortsende, vor der Leusachbrücke biegt bitte rechts ab und folgt den Schildern zum Tierheim. Bleibt auf der Straße und fahrt am Tierheim vorbei. Dann kommt Ihr direkt zum Parkplatz.

Alle anderen Treffpunkte siehe Programm auf www.traildays.de.

Timing

An den Zeiten für die einzelnen Programmpunkte hat sich nur etwas am Freitag geändert. Der Workshop Trail Running in den Bergen beginnt jetzt schon um 08:00 Uhr. Gleichzeitig starten die folgenden Workshops etwas später. So können die Teilnehmer von Trail Running in den Bergen auf jedem Fall beim zweiten Testworkshop dabei sein. Und kein Stress!!! Die Teststationen werden nicht um 12:00 Uhr sofort abgebaut. Wenn es etwas länger dauert, haben wir das auch im Griff.

Special Angebote von WrightSock und GoLite

Wer die neuen Wildwood Trail Run Shirts von GoLite und die Silver Elite Socke von WrightSock noch nicht getestet hat, kann diese vom 20. bis 23. Mai im Laden von Racelite mit 30% Rabatt, also sozusagen zum Schnupperpreis, kaufen. Das GoLite Shirt ist super leicht und angenehm zu tragen (Preis EUR 23,95 statt EUR 34,95). Die Silver Elite Socke ist nicht nur doppellagig. Sie ist durch die Verarbeitung der Silberfäden zudem geruchshemmend und verfügt über eine Stabilisierungszone im Mittelfußbereich für optimierten Sitz (Preis EUR 11,50 statt EUR 16,50).

Allgemeines

Wie Ihr wisst, handelt es sich bei den Trail Days 2010 um eine Premiere. Ich gehe davon aus, dass trotzdem alles reibungslos klappt. Aber ich kann natürlich nicht ausschließen, dass wir an dem ein oder anderen Punkt nach der Veranstaltung sagen werden „Das hätte man vielleicht anders oder besser machen können.“ Es würde mich sehr freuen, wenn Ihr mir danach entsprechendes Feedback geben könntet. So werden wir für 2011 noch besser.

WICHTIG: Wir machen zwar keine extrem schwierigen Laufworkshops, aber trotzdem kann es vorkommen, dass ein Workshopleiter Sicherheitshinweise geben oder eine Entscheidung zu Eurer Sicherheit treffen muss, z.B. wenn ein schmaler Bergpfad aufgrund von Regen nicht mehr gelaufen werden kann und eine Umkehr notwendig wird. Entsprechende Hinweis und Entscheidungen bitte ich Euch zu akzeptieren und entsprechend zu handeln.

Soviel für den Moment. Wenn sich noch irgendetwas ergibt oder ich etwas vergessen habe, melde ich mich noch einmal mit einem Update.

 

Sportliche Grüße,

Robert

---
Mr 10, 2015 - Absage
Jan 27, 2015 - Trail Days No. 6
Dez 20, 2013 - Die Trail Days werden 5
Mai 11, 2013 - Der Countdown läuft
Apr 24, 2013 - Nur noch 22 Tage
Okt 26, 2012 - Die Planung ist im Gange
Mai 15, 2012 - Noch 2 Tage
Mr 8, 2012 - Programm steht!
Mai 6, 2011 - Endspurt
Nov 18, 2010 - Trail Days 2011
Jun 1, 2010 - "A supa Sach"
Mai 20, 2010 - Letzte Hinweise
Jan 10, 2010 - Ein Programm entsteht
Dez 27, 2009 - Traildays.de ist online